Allgemeines Landrecht für die Preußischen Staaten von 1794. Textausgabe mit einer Einführung von Hans Hattenhauer … und einer Bibliographie von Günther Bernert hrsg. von Hans Hattenhauer, Frankfurt a. M./Berlin 1970.

[Anonym], Über die Aufhebung der Leibeigenschaft Erbuntertänigkeit oder Gutspflichtigkeit in Preussen. Ein Geschenk für den Preussischen Adel zur Beherzigung bei dem Landtage 1798, Berlin [1798].

Aubin, Gustav, Zur Geschichte der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse in Ostpreußen von der Gründung des Ordensstaates bis zur Steinschen Reform, Leipzig 1910.

Backhaus, A., Agrarstatistische Untersuchungen über den preußischen Osten im Vergleich zum Westen, Berlin 1898 (Berichte des landwirtschaftlichen Instituts der Universität Königsberg, 3).

Baczko, Ludwig von, Geschichte Preußens, Bd. 1–6, Königsberg 1792–1800.

Becker, K., Aus alten masurischen Wirtschaftsbüchern, in: Unser Masuren-Land. Familienkundliche und regionalgeschichtliche Beiträge aus der Heimatbeilage der „Lycker Zeitung“, Bd.1: 1925 bis 1935, S. 146-160 (Sonderschriften des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V., 122/1).

Bentzien, Ulrich, Haken und Pflug. Eine volkskundliche Untersuchung zur Geschichte der Produktionsinstrumente im Gebiet zwischen unterer Elbe und Oder, Berlin 1999.

Bloech, Hans, Ostpreußens Landwirtschaft, o. O. [1955].

Böhme, Karl, Gutsherrlich-bäuerliche Verhältnisse in Ostpreußen während der Reformzeit von 1770 bis 1830. Gefertigt nach den Akten der Gutsarchive zu Angerapp und Gr. Steinort, Leipzig 1902 (Staats- und socialwissenschaftliche Forschungen, 20, 3).

Boockmann, Hartmut, Ostpreußen und Westpreußen, Berlin 1992 (Deutsche Geschichte im Osten Europas).

Borcke-Stargordt, Henning Graf von, Der ostdeutsche Landbau zwischen Fortschritt, Krise und Politik. Ein Beitrag zur Agrar- und Zeitgeschichte, Würzburg 1957 (Ostdeutsche Beiträge aus dem Göttinger Arbeitskreis, 3).

Borcke-Stargordt, Henning Graf von, Grundherrschaft – Gutsherrschaft. Ein Beitrag zur Agrargeschichte, in: Jahrbuch der Albertus-Universität zu Königsberg/Pr. 10 (1960), S. 4–39.

Briefe und Aktenstücke zur Geschichte Preußens unter Friedrich Wilhelm III. vorzugsweise aus dem Nachlass von F. A. Stägemann hrsg. von Franz Rühl, Bd. 1, Leipzig 1899.

Brünneck, Wilhelm von, Die Leibeigenschaft in Ostpreußen, in: Zeitschrift für Rechtsgeschichte, Bd. XXI, Germ. Abtlg., Weimar 1887, S. 38-66.

Brünneck, Wilhelm von, Zur Geschichte des Grundeigenthums in Ost- und Westpreußen, Bd.2: Die Lehngüter, Abt. 2: Die neuere Zeit, Berlin 1896.

Bucholski, Otto, Untersuchungen über die betriebswirtschaftliche Entwicklung von 19 Gütern im westlichen Masuren, Phil. Diss. Königsberg 1922.

Carsten, Francis L., Geschichte der preußischen Junker, Frankfurt a. M. 1987.

Conrad, Johannes, IX. Agrarstatistische Untersuchungen. VI. Der Großgrundbesitz in Ostpreußen, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 3. Folge, Bd. 2, Jena 1891, S. 817–844.

Neu-vermehrtes Dorff- und Land-Recht. Das ist: Vollkommener Unterricht von denen Dörffern, derer Land-Leute Stand, verfasst von Johannes Deneken, hrsg. von Christoph Lorenz von Bilderbeck, 2 Teile, Frankfurt/Leipzig 1719.

Dessin, Wilhelm, Ursprung und Bedeutung des Regulierungs- und Separationswesens in den älteren Teilen Ostpreußens, Berlin 1928.

Dohna, Lothar Graf zu, Die Dohnas und ihre Häuser. Profil einer europäischen Adelsfamilie, 2 Bde., Göttingen 2013.

Dohna, Siegmar Graf zu, Aufzeichnungen über die Vergangenheit der Familie Dohna, Berlin 1877–1903.

Dönhoff, Marion, Entstehung und Bewirtschaftung eines ostdeutschen Großbetriebes. Die Friedrichsteiner Güter von der Ordenszeit bis zur Bauernbefreiung, Königsberg 1936.

Dorn, Johann Lorenz, Versuch einer ausführlichen Abhandlung des Gesinderechts, Erlangen 1794.

Finck von Finckenstein, Hans Wolfram Graf, Die Entwicklung der Landwirtschaft in Preußen und Deutschland 1800–1930, Würzburg 1960.

Flade, Dietrich, Quellen, Materialien und Sammlungen. Aus dem Archiv der Grafen zu Dohna-Reichertswalde. Familienkundliche Aktenauszüge aus einem ostpreußischen Gutsarchiv 1596–1933, Hamburg 1996 (Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung, 7).

Fleischhauer, D. Johann Christian, Das gutsherrlich-bäuerliche Verhältniß in Deutschland, Neustadt a. d. Orla 1837 [ND Leipzig 1977].

Garve, Christian, Über den Charakter der Bauern und ihr Verhältniß gegen die Gutsherren und gegen die Regierung. Drey Vorlesungen in der Schlesischen Oekonomischen Gesellschaft gehalten Breslau 1796.

Genzmer, St., Entstehung und Rechtsverhältnisse der Gutsbezirke in den 7 östlichen Provinzen des Preußischen Staates, Berlin 1891.

Gerhardt, Felix, Die Landarbeiter in der Provinz Ostpreußen, Heidelberg 1902.

Gerlach, Otto, Die Landarbeiterverhältnisse in der Provinz Ostpreußen, Berlin 1922.

Gollmert, Ludwig (Hrsg.), Geschichte des Geschlechts von Schwerin, 3 Bde., Berlin 1878.

Görlitz, Walter, Die Junker. Adel und Bauern im deutschen Osten, Limburg 1957.

Haxthausen, August Freiherr von, Die ländliche Verfassung in den Provinzen Ost-und West-Preußen, Bd. 1, Königsberg 1839.

Henning, Friedrich-Wilhelm, Bauernwirtschaft und Bauerneinkommen in Ostpreußen im 18. Jahrhundert, Würzburg 1969 (Beihefte zum Jahrbuch der Albertus-Universität Königsberg/Pr., 30).

Henning, Friedrich-Wilhelm, Dienste und Abgaben der Bauern im 18. Jahrhundert, Stuttgart 1969 (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte, 21).

Henning, Friedrich-Wilhelm, Herrschaft und Bauernuntertänigkeit. Beiträge zur Geschichte der Herrschaftsverhältnisse in den ländlichen Bereichen Ostpreußens und des Fürstentums Paderborn vor 1800, Würzburg 1964 (Beihefte zum Jahrbuch der Albertus-Universität Königsberg/Pr., 25).

Hintze, Otto, Preußische Reformbestrebungen vor 1806, in: Historische Zeitschrift 76 (1896), S. 413–443.

Horn, A./Horn, P. (Hrsg.), Friedrich Tribukeit’s Chronik. Schilderung aus dem Leben der preußisch-litauischen Landbewohner des 18. und 19. Jahrhunderts mit Anmerkungen Sr. Exzellenz des Königl. Staatsministers und Oberpräsidenten Herrn von Goßler-Danzig, Insterburg 1894 [ND: Altpreußische Geschlechterkunde Neue Folge 16 (1986), S. 433-468.

Janczik, Bruno (Hrsg.), Die Extrakte der Protokolle über den Generalhubenschoss 1719 in den Ämtern Rhein, Seehesten, Lötzen, Angerburg, in: Altpreußische Geschlechterkunde 15 (1984), S. 211–263.

Joachim, Erich/Klinkenborg, Melle (Bearb.), Familien-Geschichte des Gräflich Finck von Finckensteinschen Geschlechts, im Auftrage der Familie verfasst, 2 Bde., Berlin 1921.

Jordan-Rozwadowski, Jan von., Die Bauern des 18. Jahrhunderts und ihre Herren im Lichte der neuesten deutschen Forschungen, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik III. Folge 20 (1900), S. 337–368, 478–514.

Jürgens, Arnulf, Bäuerliche Rechtsverhältnisse des ausgehenden 18. Jahrhunderts in Westfalen und im östlichen Preußen. Münstersche Eigentumsordnung und Preußisches Allgemeines Landrecht 1794, in: Westfälische Zeitschrift 126/127 (1976/1977), S. 91–139.

Kaak, Heinrich, Die Gutsherrschaft. Theoriegeschichtliche Untersuchungen zum Agrarwesen im ostelbischen Raum, Berlin/New York 1991 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission zu Berlin, 79).

Klemm, Volker, Die Agrarwirtschaften und die Modernisierung der Gutsbetriebe in Ost- und Mitteldeutschland (Ende des 19./Beginn des 20. Jahrhunderts), in: Reif, Heinz (Hrsg.), Ostelbische Agrargesellschaft im Kaiserreich und in der Weimarer Republik, Berlin 1994, S. 173–190.

Johann Gottlob Klingners … Sammlungen zum Dorf- und Bauern-Rechte, 4 Teile, Leipzig 1749.

Julii Bernhardts von Rohr nöthiger und nützlicher Vorrath von allerhand auserlesenen Contracten, Verträgen, Recessen ... und andern dergleichen Concepten die sowol bey der Hauss-Wirthschafft überhaupt als insonderheit bey dem Acker-Bau, der Vieh-Zucht, Jagd- und Forst-Sachen ... &c. vorzufallen pflegen, Leipzig 1719.

Knapp, Georg Friedrich, Die Bauernbefreiung und der Ursprung der Landarbeiter in den älteren Teilen Preußens, T. 1: Überblick der Entwicklung, Leipzig 1887.

Kraus, Gerhard, Landwirtschaftliche Betriebsverhältnisse in Ostpreußen 1815–1870, Königsberg 1913.

Krug, Leopold, Ostpreußen im Jahre 1802, in: Annalen der Preußischen Staatswirtschaft und Statistik, Bd. 1, H. 3, Halle-Leipzig-1894, S. 7–103.

Krug, Leopold, Ueber Leibeigenschaft oder Erbuntertänigkeit der Landbewohner in den preußischen Staaten, Halle 1798.

Mettner, Martina Elisabeth, Der Wandel der sozialen Beziehungen zwischen Gutsherren, Instleuten, Bauern und unterbäuerlichen Schichten im Samland nach der „Bauernbefreiung“, phil. Diss., Osnabrück 2013.

Mommsen, Hans/Schulze, Winfried (Hrsg.), Vom Elend der Handarbeit. Probleme historischer Unterschichtenforschung, Stuttgart 1981, S. 182-198 (Geschichte und Gesellschaft. Bochumer historische Studien, 24).

Moser, Johann Jacob, Von der Teutschen Untertanen Rechten und Pflichten, Frankfurt/Leipzig 1774 (Neues teutsches Staatsrecht, 17) [ND 1967].

Niekammer’s landwirtschaftliche Güter-Adreßbücher, Bd. 3: Landwirtschaftliches Adreßbuch der Domänen, Rittergüter, Güter und Höfe in der Provinz Ostpreußen, Stettin 1905.

North, Michael, Entstehung der Gutsherrschaft im südlichen Ostseeraum, in: Zeitschrift für Historische Forschung 26 (1999), H. 1, S. 43–59.

North, Michael, Lohnarbeit und Fronarbeit in der ostpreußischen Landwirtschaft vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, in: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 36 (1988), S. 11–22.

North, Michael, Untersuchungen zur adligen Geschichte der Gutswirtschaft im Herzogtum Preußen des 16. Jahrhunderts, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 70 (1983), S. 1–20.

Opgenoorth, Ernst (Hrsg.), Handbuch der Geschichte Ost- und Westpreußens, T. I–IV, Lüneburg 1993–1998.

Parey’s Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche: Unter Mitwirkung der Behörden und der Landwirtschaftskammern nach amtlichen Quellen bearbeitet, Band Ostpreußen, 7. Neu bearb. Aufl., hrsg. von der Landwirtschaftskammer für die Provinz Ostpreußen, Berlin 1929.

Peters, Jan (Hrsg.), Gutsherrschaft als soziales Modell. Vergleichende Betrachtungen zur Funktionsweise frühneuzeitlicher Agrargesellschaften, München 1995 (Historische Zeitschrift Beiheft, 18).

Peters, Jan (Hrsg.), Gutsherrschaftsgesellschaften im europäischen Vergleich, Berlin 1997.

Peters, Jan (Hrsg.), Konflikt und Kontrolle in Gutsherrengesellschaften. Über Resistenz und Herrschaftsverhalten in ländlichen Sozialgebilden der Frühen Neuzeit, Göttingen 1995 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 120).

Plehn, Hans, Zur Geschichte der Agrarverfassung von Ost- und Westpreußen, in: Forschungen zur brandenburgischen und preußischen Geschichte (2) 18 (1905), S. 61–122.

Rösener, Werner (Hrsg.), Kommunikation in der ländlichen Gesellschaft vom Mittelalter bis zur Moderne, Göttingen 2000 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, 156).

Schissler, Hanna, Preußische Agrargesellschaft im Wandel. Wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Transformationsprozesse von 1763 bis 1847, Göttingen 1978 (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, 33).

Schmalz, Theodor, Über Erbuntertänigkeit, Berlin 1808.

Schröder, Rainer, Das Gesinde war immer frech und unverschämt. Gesinde und Gesinderecht vornehmlich im 18. Jahrhundert, Frankfurt a. M. 1992.

Stadelmann, Rudolph, Preußens Königs und ihre Tätigkeit für die Landeskultur, T. 1: Friedrich Wilhelm I., Leipzig 1878, T. 2: Friedrich der Große, Leipzig 1882, T. 4: Friedrich Wilhelm III., Leipzig 1887 (Publicationen aus den K. Preußischen Staatsarchiven).

Stein, Robert, Die Umwandlung der Agrarverfassung Ostpreußens durch die Reform des 19. Jahrhunderts, 3 Bde., Königsberg 1918, 1933, 1934

Susat, Else, Die Einführung des Generalhubenschosses in Ostpreußen durch Karl Heinrich Erbtruchseß Graf zu Waldburg (1715–19), in: Altpreußische Monatsschrift 59 (1922), S. 63–104.

Tenfelde, Klaus, Ländliches Gesinde in Preußen. Gesinderecht und Gesindestatistik 1810–1961, in: Archiv für Sozialgeschichte 19 (1979), S. 189–229.

Thaer, Albrecht, Grundsätze der rationellen Landwirthschaft, 4 Bde., Berlin 1809/10. Neue Auflage, Berlin 1937.

Thaer, Albrecht, Über die Stellung der Tagelöhner, insbesondere in der Mark Brandenburg, Berlin 1865.

Thauer, Jenny, Gerichtspraxis in der ländlichen Gesellschaft. Eine mikrohistorische Untersuchung am Beispiel eines altmärkischen Patrimonialgerichts um 1700, Berlin 2001 (Berliner juristische Universitätsschriften, 18).

Toeppen, Max, Geschichte Masurens. Ein Beitrag zur preußischen Landes- und Kulturgeschichte. Nach gedruckten und ungedruckten Quellen, Danzig 1870

Troßbach, Werner, Bauern. 1648–1806, München 1993 (Enzyklopädie deutscher Geschichte, 19).

Troßbach, Werner: Das „ganze Haus“. Basiskategorie für das Verständnis der ländlichen Gesellschaft in der Frühen Neuzeit?, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 129 (1993), S. 277–314.

Wagner, Patrick, Bauern, Junker und Beamte. Lokale Herrschaft und Partizipation im Ostelbien des 19. Jahrhunderts, Göttingen 2005 (Moderne Zeit. Neue Forschungen zur Gesellschafts- und Kulturgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, 9).

Wienfort, Monika, Patrimonialgerichte in Preußen. Ländliche Gesellschaft und bürgerliches Recht 1770–1848/49, Göttingen 2001 (Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, 2).

Wunder, Heide, Aspekte der Gutsherrschaft im Herzogtum und Königreich Preußen im 17. und zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Das Beispiel Dohna, in: Peters, Jan (Hrsg.), Gutsherrschaftsgesellschaften im europäischen Vergleich, Berlin 1997, S. 225–250.

Wunder, Heide/Vanja, Christina (Hrsg.), Weiber, Menscher, Frauenzimmer. Frauen in der ländlichen Gesellschaft 1500–1800, Göttingen 1996.