1Das Projekt „Die Spiegelung neuzeitlich-bäuerlicher Lebenswelten in den Akten ostpreußischer Gutsarchive“ wird sich nach dem abgeschlossenen Projekt „Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte derostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert“ durch einen Perspektivenwechsel mit den Lebenswelten bäuerlicher Untertanen im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert und damit einer anderen Facette der Geschichte des Erinnerungsortes Steinort zuwenden. Zudem wird es durch eine vergleichende Betrachtung mit anderen ostpreußischen Gütern darüber hinausgehen und neue Erkenntnisse über die Lebenswelten der ländlichen Bevölkerung ermöglichen.

2Als Ergebnis werden in einer wissenschaftlichen Online-Edition erstmals Quellen zu neuzeitlich-bäuerlichen Lebenswelten aus verschiedenen ostpreußischen Gutsarchiven unter kulturgeschichtlichen, sozial- und agrargeschichtlichen Fragestellungen zusammengeführt. Die darauf aufbauende vergleichende Studie wird den Kenntnisstand über die bäuerlichen Lebensverhältnisse in der ostpreußischen Gutsherrschaft deutlich erweitern.