Regest:

Messerschmidt berichtet über den Stand der Rohrernte, die Folgen des ausbleibenden Winters für die Holzfuhren aus dem Forst, Hippologica und Schafzucht, den Ertrag der Brennerei und der Ziegelei. Er bittet um einen Bescheid hinsichtlich des Wunsches des Köllmers Petersdorff aus Budschen bei Angerburg, ein Grundstück in Buddern zu erwerben, und ob er die am Jahresende fälligen Coupons der Staatspapiere dem Grafen einreichen darf. - Zinsen aus der Kaution von 500 Rtlr. für die   Ein Versuch über die Wahrheit der konstitutionllen Monarchie, Berlin 1851
 [Schließen]
Herausgabe der „Konstitutionellen Monarchie‟ von Kommerzienrat Hirschberg
. - Unfall eines Pferdes bei der Rohrernte.

Zitierhinweis

Heinrich Leopold Messerschmidt an Carl Friedrich Ludwig von Lehndorff. Steinort, 13. Januar 1851In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail.xql?id=lehndorff_atw_dsw_rz