Lötzen, 31/12 1865

Hochgeborene Frau,
Gnädigste Frau Gräfin!


Wünsche zum Jahreswechsel und für das neue Jahr.

Ew. Hochgeboren mussten erst die Geschichte vergangener Jahrhunderte durchforschen, um diejenigen Geschlechter nennen zu können, an welche die Töchter aus der Familie Ihres Gatten vermählt waren. - Dem entgegen haben die Frau Gräfin den Namen desjenigen Geschlechts, dessen edelste Tochter der Herr Graf Lehndorff zu seiner Lebensgefährtin erwählte, durch ein selten pflichtgetreues wie menschenfreundliches Tun, als Gattin, Mutter und Herrin in weiten Kreisen gerühmt und geliebt, nun allen denen unvergesslich gemacht, welchen der Vorzug geworden ist, Ew. Hochgeboren zu kennen und zu - erkennen.

Dass auch in dankbarer Verehrung für Hochdieselben verharre, dies auszusprechen gestatten Ew. Gnaden wohl

Ihrem ergebenen Diener Hoyer

Zitierhinweis

Otto Hoyer an Anna Gräfin von Lehndorff. Lötzen, 31. Dezember 1865In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail.xql?id=lehndorff_csv_msg_hdb