Grajewo im Mai 1883

Die Spitzen der Kaiserlich russischen Zoll- und Gendarmerie-Behörden sowie die Vertreter der Süd-Westbahnen veranstalten am 16./28. Mai d. J. ein Fest zur Feier der  Nachdem am 13. März 1881 Alexander II. in St. Petersburg einem Bombenattentat zum Opfer gefallen war, folgte ihm Alexander III. auf den Thron. Die Krönungsfeierlichkeiten fanden zwei Jahre später, am 27. Mai 1883, in der Moskauer Mariä-Entschlafens-Kathedrale statt.
 [Schließen]
Krönung Ihrer Majestäten des Kaisers und der Kaiserin von Russland
und beehren sich, hierdurch  Lehndorff war Vorsitzender des Verwaltungsrats der Ostpreußischen Südbahn.
 [Schließen]
Ew. Exzellenz
zu demselben nach Grajewo um 10 Uhr Vormittags ganz ergebenst einzuladen.

Das Comité
N. Labanceff
Józefanski
Markoff
Brünken

Zitierhinweis

Komitee zur Krönungsfeier der russischen Majestäten an Carl Meinhard Graf von Lehndorff. Grajewo, Mai 1883. In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail.xql?id=lehndorff_fb2_5f1_tbb