Regest:

Der Prinz berichtet Lehndorff über die Festnahme des Kammerdieners des Königs, Christian Friedrich von Glasow, und der Oberhofmeisterin der Königin von Preußen, Gräfin Camas, sowie des Hofmarschalls der sächsischen Prinzen, Baron Kessel, die „eine Seiner Königlichen Majestät präjudizierte Korrespondenz nach Böhmen“ unterhielten. Die Festnahme habe großen Lärm verursacht, die meisten würden sagen: „Was hat die alte Vettel sich einzumischen und Briefe zu schreiben?“ Über Kessel würde man sagen: „Was hat er Berichte den Österreichern zu liefern?“

Zitierhinweis

Prinz August Wilhelm von Preußen an Ernst Ahasverus Heinrich Graf von Lehndorff. Dresden, 23. März 1757 In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail.xql?id=lehndorff_gcm_zq2_2z