Arys, den 6. Juli 1893

Gnädigste Frau Gräfin!

Recht sehr muss ich um Entschuldigung bitten, dass es mir heute erst möglich ist, die mir anvertraute kleine Pflanzensammlung zurückzusenden, da ich während der Schießübung wenig freie Minuten zum Bestimmen derselben erübrigen konnte.

Es ist mir von großem Interesse gewesen, die Sammlung durchzusehen, und habe ich mir gestattet, die Irrtümer zu berichtigen.

Indem ich Ihnen, gnädigste Frau Gräfin, nochmals meinen herzlichen Dank für das gütige Überlassen beifolgender Sammlung ausspreche, bin ich in untertänigster Hochachtung

Ihr ganz gehorsamster Otto Böttcher
Hauptmann und Batteriechef

Zitierhinweis

Otto Böttcher an Anna Gräfin von Lehndorff. Arys, 6. Juli 1893In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail.xql?id=lehndorff_s4d_wlt_hdb