Regest:

Sie berichtet über die Baumaßnahmen in Gastein, insbesondere über die Dach- und Maurerarbeiten. Sie warte auf die Bewilligung der Bezirkshauptmannschaft ebenso wie auf die gemeindeamtliche Beschauung des Baus. Kalk sei ungemein schwer zu erhalten, da es in ganz Gastein nur zwei Öfen gäbe.

Zitierhinweis

Maria Steinlechner an Anna Gräfin von Lehndorff. Bad Gastein, Herbst 1881In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail.xql?id=lehndorff_zyn_jgf_j1b