Prinz Friedrich Karl von Preußen nimmt als Herrenmeister der Ballei Brandenburg des ritterlichen Ordens St. Johannis vom Spital zu Jerusalem den Major a. D. und Legationsrat z. D., Mitglied des Herrenhauses, Carl Meinhard Graf von Lehndorff auf Steinort in den Orden auf, nachdem er diesen nach altem Brauch zuvor zum Ritter geschlagen und investiert hat.

Zitierhinweis

Ritter-Brief. Sonnenburg, 25. Juni 1878In: Lebenswelten, Erfahrungsräume und politische Horizonte der ostpreußischen Adelsfamilie Lehndorff vom 18. bis in das 20. Jahrhundert. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2019. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail_doc.xql?id=lehndorff_lv4_ngz_3fb