Tabelle aufklappenTabelle zuklappen
Namen der Bauern sollen zahlen 1742 haben gezahlt restieren
Kittlitz R. Gr. R. Gr. R. Gr.
Novack 31 31 R bar bezahlt den 7. Okt. 1742
Jungviehcher 1 R 18 Gr. Garn und Stiebel Geld dito
Borcksche 31 14 R 21 Gr. mit 1 Faß Salz 7. Okt.
13 R. bar den 7.Okt. 1742
3 R 9 Gr. bar den 20. Okt. 1742
31 R Jungviehcher 1 R 18 Gr Garn und Stiebel Geld dito
Gritzka 31 24 R bar bezahlt den 7. Okt. 1742
7 R bar
bezahlt den 20. Okt.
31 R Jungviehcher 1 R 18 Gr. Garn und Stiebel geld dito
Kiworra 31 14 R 21 Gr. mit 1 Faß weiß Salz 7 Okt.
16 R 9 Gr. bar den 7.Oct.
31 R. Jungviehcher 1 R 18 Gr. Garn und Stiebelgeld
Kuckel 31 14 R 21 Gr. mit 1 Faß weiß Salz 7. Okt.
16 R 9 Gr. bar den 7. Okt. 1742
31 R Jungviehcher 1 R 18 Gr. Garn und Stiebel Geld d.
Schuka 31 23 R 15 Gr. bar bezahlt den 7. Okt.
7 R 15 Gr. bar
den 20. Okt.
31 R. Jungviehcher 1 R 18 Gr. Garn und Stiebel Geld

Zitierhinweis

Auszug aus dem bäuerlichen Zinsregister für das Gut Kittlitz. 1742In: Die Spiegelung neuzeitlich-bäuerlicher Lebenswelten in den Akten ostpreußischer Gutsarchive. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2021-2023. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail_doc.xql?id=lehndorff_of3_2vp_2qb