Seelentabelle von den Reichsgräflich Steinortschen Gütern im September 1828

Tabelle aufklappenTabelle zuklappen
Namen der Ortschaften Anzahl der darinnen befindlichen Seelen Zahl aller Personen
Kinder bis zum 14. Jahre Personen von 50 bis 60 Jahre Alter über 60 Jahre
männlich weiblich männlich weiblich männlich weiblich
Steinort 36 42 68 74 6 9 235
Mühle 1 2 2 5
Amalienruh 2 3 4 1 10
Werder Upalten 1 2 2 5
Werder Sdorkowen 2 2 2 2 7
Werder Wittfong 2 1 2 5
Klein Steinort 15 17 18 20 1 2 73
Kittlitz 9 8 13 15 2 47
Labab 26 25 32 35 4 4 126
Stawisken 35 36 40 43 2 3 159
Ziegelei 3 7 5 6 1 22
Taberlack 64 57 67 69 7 10 271
Serwillen 28 36 36 30 3 3 136
Stobben 29 33 56 57 8 9 192
Stawken 35 36 40 43 2 3 159
Pristanien 51 57 58 65 3 3 237
Summa 337 361 444 465 36 46 1.689

Auf Befehl des Gutsherrn pp aufgenommen. Rosentreter

Zitierhinweis

Seelentabelle von den Steinortschen Gütern. Steinort, September 1828In: Die Spiegelung neuzeitlich-bäuerlicher Lebenswelten in den Akten ostpreußischer Gutsarchive. Bearbeitet von Gaby Huch. Herausgegeben an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Berlin 2021-2023. URL: https://lebenswelten-digital.bbaw.de/dokumente/detail_doc.xql?id=lehndorff_zbz_b3w_wsb