Eltern: Heinrich von Lehndorff, General der Kavallerie, Margarete Gräfin von Kanitz; 1. juristische Prüfung 22.12.1905, ab 25.12.1906 Referendar im Kgl. Amtsgericht Tapiau, im Staatsdienst ab 3.1.1907 (Amtsgericht Zossen); 1908 Immatrikulation an der Handelshochschule; 1913 Übernahme in das Auswärtige Amt. Personalakte LA Berlin 4 A KG Pers. 12588/1 und 2