Hotelier und Begründer der Windischbauer-Hoteldynastie (Elisabethpark, Kaiserhof, Gasteinerhof, Savoy, Regina, Astoria, Söntgen). Im Jahr 1867 kam er mit nur 60 Gulden in der Tasche nach Bad Gastein und eröffnete gegenüber der Villa Solitude ein Geldwechslergeschäft. Später stieg er in die Hotellerie ein. 1882 ließ er das Hotel Elisabethhof erbauen. 1893 bis 1898 ließ er von Angelo Comini nach Plänen des Wiener Architekten Ludwig Tischler das Hotel Gasteinerhof bauen. Im Jahre 1900 erbaute sein Schwiegersohn den Kaiserhof. Im Jahr 1887 unternahm er den ersten Versuch eines kommerziellen Vertriebes des Gasteiner Heilwassers. https://www.sn.at/wiki/Alois_Windischbauer

Korrespondenz

Projekt Datum Verfasser/Empfänger Ort
AL 16.04.1872 Von Alois Windischbauer
An Anna Luise Agnes Friederike Charlotte Auguste Gräfin von Lehndorff
Bad Gastein

Erwähnungen in Erläuterungen

Projekt Datum Verfasser/Empfänger Ort
AL 05.11.1883 Von Helene Wüstenfeld
An Anna Luise Agnes Friederike Charlotte Auguste Gräfin von Lehndorff
Odessa